Table of Contents Table of Contents
Previous Page  112 / 154 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 112 / 154 Next Page
Page Background

Effizientes Selbstlernsystem für intravenöse Verfahren bei Säuglingen

Das Infant Virtual I.V.-System ist ein umfassendes Selbstlernsystem zum Training des Legens periphervenöser Zugänge bei

Frühgeborenen und bei bis 15 Monate alten Säuglingen. Der Simulator gibt sowohl Anfängern/Auszubildenden als auch

fortgeschrittenen Anwendern die Möglichkeit, eigenständig die höchst anspruchsvollen psychomotorischen und kognitiven

Fertigkeiten zur fachgerechten Durchführung intravenöser Katheterisierungen bei Säuglingen zu erlernen und zu trainieren.

Infant Virtual I.V. bietet eine klinisch realistische fortschrittliche Simulation, mit der Anfänger lernen und trainieren können,

ohne Patienten zu gefährden.

Infant Virtual I.V.

®

Das InfantVirtual I.V.-System wird geliefert mit:

(Komponenten müssen separat bezogen werden)

280-10050

Haptikmodul, Infant Virtual I.V.

280-00101

Desktop-PC

280-13201

Infant Virtual I.V. Anatomical Viewer

Kauf von einem oder mehreren Softwaremodulen

(siehe Optionen unten)

Softwaremodule:

280-13001

Infant Virtual I.V.-Klinikmodul

280-13101

Infant Virtual I.V.-Präklinikmodul

Optionen:

280-00051EXW1

Garantieverlängerung

280-00201

Laptop

kann anstelle des Desktop-PCs gekauft werden.

Upgrades:

Virtual I.V.-Upgrade von InfantVirtual I.V.

Erfordert den Kauf von Virtual I.V.-Haptikmodul,Virtual I.V.Anato-

mical Viewer und Softwaremodul. Für mehr Informationen wenden

Sie sich an Ihre Laerdal

®

-Vertretung vor Ort.

280-04601

Virtual I.V.-Upgrade-Kit

280-20101

Virtual Phlebotomy-Upgrade

Effizientes Selbstlernsystem für die Blutentnahme

MitVirtual Phlebotomy bietet Laerdal die bislang umfassendste und präziseste virtuelle Lernerfahrung. Es bewertet alle

kognitiven und motorischen Fertigkeiten, von der Interaktion mit Patienten über das Legen eines venösen Zugangs bis

zur korrektenAbfolge der Blutentnahme,korrekten Handhabung und Mischung von Proben und korrekten Beschriftung

der Röhrchen.Virtual Phlebotomy ist konform mit den CLSI (ehemals NCCLS)- und OSHA-Normen und -Richtlinien.

Trainingsziele und Bewertung entsprechen den CLSI-Richtlinien.

Virtual Phlebotomy

DasVirtual Phlebotomy-System wird geliefert mit:

(Komponenten müssen separat bezogen werden)

280-20001

Haptikmodul für Blutentnahme und

Zubehör

280-00101

Desktop-PC

280-22401

Klinikmodul (Software)

280-22501

Phlebotomy Anatomical Viewer

Optionen:

280-00052EXW1

Garantieverlängerung

280-00201

Laptop

kann anstelle des Desktop-PCs gekauft werden.

Upgrades:

280-04601

Virtual I.V. Upgrade-Kit

Ausbildungsprodukte